Startseite » Wissenswertes rund um das Thema Fußball » Liste der schnellsten Fußballer aller Zeiten – Sprint & Geschwindigkeit in km/h

Liste der schnellsten Fußballer aller Zeiten – Sprint & Geschwindigkeit in km/h

  • by Anatoli Bauer
Liste der schnellsten Fußballer aller Zeiten

Ein packendes Fußballspiel entwickelt sich meist durch schnelle Umschaltsituationen beider Mannschaften um einerseits Torchancen zu kreieren und andererseits zu verhindern.

Die Sprintqualitäten der Mannschaft mit aber auch ohne Ball können daher einen großen Einfluss auf den Spielausgang nehmen. Neben den technischen Fähigkeiten zählen also Reaktionsschnelligkeit, ein guter Antritt und starkes Beschleunigungsvermögen zu den gewinnbringenden Faktoren eines Fußballspieles. Durch geschicktes Freilaufen und Anbieten, aber auch Finten und Torschüsse in hohem Tempo konnten so manche Spiele entschieden werden.

Nun möchte ich die zehn größten Sprintraketen im Fußball vorstellen (Quelle nach speedsdb.Com):

Platz zehn: Erling Haaland, Angreifer

Der norwegische Ausnahmestürmer in Diensten von Borussia Dortmund wurde mit einer Geschwindigkeit von 35,94 km/h gemessen. Haaland gelingt es immer wieder, seinen enormen Speed hervorragend einzusetzen, viele Tore konnte er dadurch erzielen.

Platz neun: Romelu Lukaku, Angreifer

Der belgische Topstürmer des FC Chelsea konnte schon eine Höchstgeschwindigkeit von 36,25 km/h erreichen. Ob im Nationalteam oder im Verein, Lukaku kann seine Sprintqualität immer wieder für tolle Tore nutzen.

Platz acht: Alphonso Davis, Abwehr

Beim kanadischen Linksverteidiger des FC Bayern München wurden Spitzengeschwindigkeiten von 36,51 km/h festgestellt. Durch seine Schnelligkeit schafft es Davis nicht nur Tore und Torchancen zu verhindern, seine Vorstöße sorgen häufig für gefährliche Situationen beim Gegner.

Platz sieben: Arjen Robben, Angreifer

Der niederländische Flügelstürmer hat mittlerweile seine Karriere beendet, Robben brachte es in seiner aktiven Zeit auf einen Topspeed von 37 km/h.

Platz sechs: Phil Foden, zentrales Mittelfeld

Sowohl Manchester City als auch das englische Nationalteam setzen auf das beachtliche Tempo von 37,12 km/h des offensiven Mittelfeldspielers. Das schnelle Erfassen der Spielsituation in Verbindung mit dieser Geschwindigkeit macht Foden besonders wertvoll für die Mannschaft.

Platz fünf: Fred, zentrale Mittelfeld

Der brasilianische Mittelfeldspieler von Manchester United schaffte eine Spitzengeschwindigkeit von 37,28 km/h. Trotz seiner relativ geringen Körpergröße von 169 cm entwickelt Fred nicht zuletzt wegen seines Tempos einen enormen Aktionsradius im Spiel.

Platz vier: Aaron Van Bissaka, Abwehr

Platz drei: Mason Greenwood, Angreifer

Sowohl beim englischen Rechtsverteidiger Bissaka, als auch beim rechten, englischen Außenstürmer Greenwood wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 37,59 km/h gemessen. Beide schnüren ihre Schuhe für Manchester United. Sie kreieren mit diesem Speed gefährliche Situationen im Spiel oder können so Umschaltsituationen des Gegners rasch unterbinden.

Platz zwei: Adam Traoré, Angreifer

Platz eins: Killian Mbappe, Angreifer

Der spanische Angreifer, bespielt die rechte Seite der Wolverhampton Wanderers und erreichte dabei ein Tempo von 38 km/h. Traorè nutzt seine Geschwindigkeit nicht nur für eigene Treffer, er bereitet auf seiner Seite immer wieder Tore vor.

Auch beim französischen Stürmer Mbappe von Paris Saint Germain wurde eine Bestmarke von 38 km/h gemessen. Dieser Topspeed brachte Mbappe in Verbindung mit seinen anderen Fähigkeiten schon zahlreiche Titel und Auszeichnungen ein, so wurde er bisher mit Frankreich Weltmeister, 4 Mal französischer Meister, 3 Mal Pokalsieger, 3 Mal Torschützenkönig und 2018 zum Fußballer des Jahres gewählt.

Aufgrund der geringen Abstände im Spitzenbereich, es haben Zehntelsekunden entschieden, können vielleicht auch Tempofußballer wie zum Beispiel Dembélé, Coman, Sane, Vardy, van Anholt, Martial, Fosu-Mensa, Rashford, Walker, Bale und Hazard bald zu den zehn schnellsten Fußballern gehören. Sie alle konnten schon Höchstgeschwindigkeiten von über 35 km/h erreichen.

Bekannnte Fußball-Profis im Vergleich

  1. Antonio Valencia – 35,1 km/h
  2. Gareth Bale – 34,7 km/h
  3. Aaron Lennon – 33,8 km/h
  4. Cristiano Ronaldo – 33,6 km/h
  5. Theo Walcott – 32,7 km/h
  6. Lionel Messi – 32,5 km/h
  7. Wayne Rooney – 31,2 km/h
  8. Franck Ribery – 30,7 km/h
  9. Srgio Ramos – 30,6 km/h
  10. Alexis Sanchez – 30,1 km/h